Abschlussarbeiten
Crypto RUB » Lehre (German) » Abschlussarbeiten » Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten: Allgemeines

Zum Arbeitsgebiet der Gruppe
Der Lehrstuhl "Kryptographie" beschäftigt sich mit den theoretischen Grundlagen der Kryptographie. Wir sind daran interessiert, neue Protokolle zu entwerfen und dessen Sicherheit formal zu analysieren. Der Fokus ist hierbei insbesondere auf Digitalen Signaturen und Verschlüsselung, aber auch auf Zero-Knowledge und Authentifizierungsprotokollen.

Praktische Rahmenbedingungen
Wenn Sie an einer Abschlussarbeit interessiert sind, dann haben Sie optimalerweise bereits die Vorlesungen Kryptographie I+II gehört, sowie ein Seminar in Kryptographie erfolgreich abgeschlossen. Sie sollten allgemeines Interesse an theoretischen Fragestellungen der Kryptographie und IT-Sicherheit haben.
Ein Thema für eine Abschlussarbeit baut normalerweise auf einer Originalarbeit (in Englisch) auf. Das Minimalziel der Arbeit ist es, die Arbeit bis ins kleinste Detail zu verstehen und in eigenen Worten wiederzugeben. In vielen Fällen ergeben sich kleinere oder grössere Fragestellungen, welche dann darüberhinaus bearbeitet werden können.
Eine weitere Möglichkeit für eine Abschlussarbeit ist die Bearbeitung eines Themenfeldes. Hierbei wird ein grobes Gebiet vorgegeben und die Aufgabe ist es, selbständig Literatur (Originalarbeiten) zu sichten und zusammenzufassen.
Bitte kontaktieren Sie Prof. Eike Kiltz für ein erstes Gespräch, in welchem wir dann ein oder mehrere grobe Themen festelegen. Ihre Email sollte auch eine Liste der bisher erfolgreich abgeschlossenen Kurse enthalten.

Hier gibt es ein Latex Template für die Abschlussarbeit.

Abgeschlossene Abschlussarbeiten